// Patrick Arbez

City: Velten // Germany
Resident: Konsole // Vi Tva
Releases: Konsole Label, PurePure Rec001, Exakt Rec 005, FDB Rec, Vi Tva Rec
MySpace

Geboren im April 1980 entdeckte Patrick Arbez schon im Alter von 12 Jahren bei seinem Onkel die angenehmen Klänge elektronischer Musik. Von diesem Moment an war, wenn auch noch nicht für ihn selbst, klar wohin ihn sein Weg führen wird. Schon früh ergriff er in seinem Heimatort Hennigsdorf mit seinem langjährigem Freund André Quasar die Initiative und schuf unter dem Namen „Keller Rec.“ die weit und breit einzige Möglichkeit für sich selbst und junge nachwuchs DJs zum auflegen!

Als logische Konsequenz des Engagements blieben natürlich auch die ersten Auftritte nicht aus, die beide unter dem Namen „metamorphose dj team“ erfolgreich absolvierten. Der neue Sound den das Publikum geboten bekam sprach sich schnell herum und brachte Patrick im Jahr 2000 die Aufgabe des Bookers und Resident DJ’s in der Brotfabrik in Gransee ein, welche er auch zur allgemeinen Zufriedenheit erfüllte.

Gerade durch seine Arbeit als Booker und Resident in der Brotfabrik wurden viele Berliner Veranstalter und Produzenten auf ihn aufmerksam die ihn für Events und Clubs wie z.B. Lovebase, Pulp Mansion, Osthafen, Kino International verpflichten konnten. Bereits kurz nach seinen ersten Bookings in Berliner Clubs konnte er von sich behaupten mit Artists wie Paul Kalkbrenner, Latex, Northern Lite, Electrixx und vielen weiteren performt zu haben.

Seit 2003 ist Patrick Arbez Mitglied der Toxic Basement Staff und rockt mit seinen nicht kategorisierbaren Styles Berlin und Umland. Vorlieben zu Produzenten wie Vitalic oder The Hacker gepaart mit Minimal oder Tech House Produktionen lassen seine Set’s zu einem erfrischend anderem und unvergesslichen Erlebniss werden.

2008: Seit Toxic Basement´s Auflösung ist einiges passiert. Patrick Arbez kann sich über Bookinganfragen nicht beklagen, und einige Releases stehen ins Haus.


Englisch
Born in april 1980 Patrick Arbez discovered the comfortable sounds of electronic music at the age of 12. From this moment on - unless he wouldn’t know - his track was clear. Soon he and his longtime friend Andre Quasar created under the name of Keller Rec. the only possibility in their hometown Hennigsdorf to play music. Far and wide this was the single facility for them and other joung people to make music.

Corollary their commitment led to first performances. Operating under the name of „metamorphose dj team“ their gigs achieved success. The new sound got around in no time. Meantime Patrick had earned the job as a booker and as a resident DJ at Brotfabrik Gransee in 2000. Thus many hosts and producers from Berlin became aware of Patrick and commited him to events and clubs such as Lovebase, Pulp Mansion, Osthafen, Kino International. Shortly after his first bookings he performed in company with Paul Kalkbrenner, Latex, Northern Lite, Electrixx and many more.

Since 2003 Patrick Arbez is member of Toxic Basement Staff . He rocks Berlin and its outskirts with his uncategorisable styles. A marked preference for producers such as Vitalic or The Hackers together with minimal or techhouse productions make his sets a memorial and exhilarant experience.


// zurück
Konsole Label 2010 | MySpace | Twitter | Facebook